LVS Seminar

LVSJeder Schitourengeher oder Freerider sollte mit seinem Lawinen-Verschütteten-Suchgerät (LVS) vertraut sein und dies im Falle eines Lawinenabganges ohne Probleme bedienen können. In der Praxis bleiben bei einer Lawinenverschüttung für eine Bergung mit realistischer Überlebenschance maximal 15 Minuten Zeit.

Kameradenrettung ist dadurch unerlässlich.

Bei diesem Kurs erhalten Sie eine gezielte Einführung in Ihr LVS Gerät. Wir gehen auf das richtige Suchen, Sondieren und Schaufeln ein. Suchstrategien in der Ein- und Mehrfachverschüttung werden hier ausführlich geübt.

Ihr Beitrag für mehr Sicherheit ihrer Tourenpartner.

Kursinhalt:

Die Leistungsfähigkeit von LVS-Geräten im Vergleich; LVS-Geräte Check (Empfangs- und Sendekontrolle), Funktionsweise des LVS-Gerätes, Handhabung der Sonde, Grobsuche, Feinsuche, Punktortung.

Gruppengröße: 4 – 6 Personen

Termine:
  • Sa 10.12.2016
  • Sa 07.01.2017
  • Ab 4 Personen individuelle Termine möglich
Kurszeit: 09.00 Uhr – 16.00 Uhr
Treffpunkt: Mühlbach/Hkg., beim Arthurhaus im „Livingroom Hochkönig
Ausrüstung:
  • Tourenausrüstung komplett
  • LVS-Gerät
  • Sonde
  • Schaufel

Leihausrüstung möglich

Leistungen: Seminarkosten, Führung und Betreuung durch staatl. geprüfte Berg- und Schiführer
Preis: € 89,-/Person inkl. Notfallausrüstung

Kontakt

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterest